*
Logo_Slogan_top
blockHeaderEditIcon
Icon_Facebook
blockHeaderEditIcon
Icon_YouTube
blockHeaderEditIcon
Menu_Podcast
blockHeaderEditIcon
menu
blockHeaderEditIcon
Warum es so wichtig ist, Dein inneres Kind auszuheilen

Teste, ob Dein inneres Kind ausgeheilt ist

Viele denken, wenn vom inneren Kind gesprochen wird, dass es um den Spieltrieb in uns geht. Doch das innere Kind ist für viel mehr verantwortlich und es begleitet uns ein Leben lang. Es ist entscheidend für unser gesamtes Leben, unser Wohlbefinden und für unsere Gefühlswelt.

Das Innere Kind symbolisiert die im Gehirn gespeicherten Gefühle, Erinnerungen, Erfahrungen aus der eigenen Kindheit. Es ist Deine innere Erlebniswelt. Dazu gehören alle Gefühle die Du in Dir hast wie Wut, Trauer, Glück, Freude, Traurigkeit, Neugier, Intuition, Ängste, Verlassenheitsangst usw.

Jeder Mensch trägt das innere Kind in sich, völlig egal wie alt Du bist. Viele haben den Kontakt zum inneren Kind verloren oder unbewusst abgebrochen. Dies hat massive, einschränkende Folgen auf alle Lebensbereiche und kann auch gesundheitliche Auswirkungen resp. psychosomatische Auswirkungen haben.

Wenn das innere Kind nie wirklich in der Tiefe ausgeheilt wurde kann es sein:

  • dass Du dich vielleicht manchmal unzulänglich fühlst,
  • dass es Dir an einem starken Selbstbewusstsein mangelt
  • dass du obwohl du unter Leuten bist, dich alleine fühlst
  • dass Du Dich Dinge nicht getraust zu tun, vielleicht aus Angst zu versagen
  • dass Du Ängste hast

Diese Liste würde sich mit vielem noch ergänzen und verlängern lassen. Es geht mir einfach darum, dass Du erkennst, dass Dein inneres Kind einen grossen Zusammenhang mit all Deinen positiven und negativen Bereich, Blockaden Deines Lebens hat.

Bevor ich näher auf das innere Kind eingehe, erkläre ich Dir dies am besten anhand eines Kunden-Beispiels.

Ein Herr kam zu mir weil die Ärzte nicht mehr weiter wussten und seine damalige Freundin ihm empfahl, sich bei mir zu melden. 
Er erzählte mir von seinen Schmerzen im Oberarm resp. an der Schulter die immer wieder massiv auftreten. Er war bereits bei vielen Ärzten, Spezialisten und alle Untersuchungen, die er über sich ergehen liess, brachten keine Resultate. Laut Ärzte war alles ok. die Schmerzen somit nicht erklärbar und müssten psychosomatischer Natur sein. 

Er erzählte mir von seiner Kindheit und dass er auf einem Bauernhof aufgewachsen ist mit sehr strengen Eltern, wo Schläge absolut zur Erziehung dazugehörten. Er erinnerte sich jedoch nicht an etwas, das ihn ausserordentlich geprägt hatte.
Im Gespräch habe ich dann herausgefunden, dass die Schmerzen immer dann auftreten, wenn er unter Druck ist oder er sich auf irgendeine Art beweisen muss.

Wir vereinbarten den 2. Termin, an dem wir intensiv an den Kern des Problems in einer analytischen, aufdeckenden und ausheilenden Hypnose mit dem Inneren Kind arbeiteten.
Unter Hypnose kam zu Vorschein was der Auslöser und die Ursache für die auftretenden Schmerzen im Arm waren. Es war ein Ereignis, das er unbewusst sein ganzes Leben lang verdrängt hatte. 

Wie bereits erwähnt wuchs er auf einem Bauernhof auf mit vielen Geschwistern und sehr strengen Eltern auf. Er war der jüngste. An einem schönen Sommertag mussten alle aufs Feld zum Helfen. Er durfte nicht mit und musste alleine auf dem Bauernhof zurückbleiben. Er war damals ca. 5 oder 6 Jahre alt. Oft hörte er: „Du  bist zu klein, das kannst Du nicht.“ Immer wieder bläuten ihm die Eltern ein, dass er nicht auf den Heuboden darf und schon gar nicht zu dem Loch im Heuboden, wo das Heu für die Kühe hinuntergeschoben wurde.

Also, was machen Kinder wenn sie alleine zu Hause sind… genau das was sie nicht sollten. Er kletterte auf den Heuboden und viel hinunter. Genau auf diesen Arm, der ihm als Erwachsener immer schmerzte. Da die Eltern ihn auch schlugen, getraute er sich nicht, jemandem von diesem Ereignis zu erzählen. In ihm prägte sich dies jedoch ein mit der Koppelung, “Ich kann nichts, ich bin nicht gut genug.“ Jedes Mal wenn er als Erwachsener unter Druck stand, kamen auch die Schmerzen zu den Gefühlen von damals hinzu. Als wir dieses Ereignis unter Hypnose aufgedeckt hatten, heilten wir danach auch unter Hypnose das innere Kind aus

3 Wochen später hatten wir die letzte, somit die 3. Sitzung vereinbart und das innere Kind zu festigen. Er erzählte mir, dass auch unter grösstem Druck die Schmerzen nie mehr aufgetreten seien. Dass er viel Selbstbewusster und Selbstsicherer durchs Leben gehe und dass er eine neue Lebensqualität gewonnen habe. 

Ich bedaure, dass viele Menschen gar nicht wissen, dass ihr inneres Kind sie immer begleitet und für die Gefühle, die Ängste, den Mut und vieles mehr massgebend ist. So viel Leid, Ängste, Unsicherheiten, Blockaden könnten gelöst werden, wenn das innere Kind richtig ausgeheilt wird.

Wichtig zu wissen ist, es muss nicht etwas Schreckliches in der Kindheit geschehen sein, es kann eine Bagatelle sein, die einfach (und das kommt oft vor) dass Du damals als Kinde etwas in eine falsche „Schublade“ abgelegt hast und dort ist es jetzt Dein Leben lang.

Auch wissen viele nicht, dass im Alter von der Geburt, bis ca. zum 5-6 Jahre, alles ohne jeglichen Filter im Unterbewusstsein abgelegt wird und eben genau diese Zeit so entscheidend für Prägungen jeglicher Art ist. Es kann auch sein, genau wie im Beispiel, dass Du Dich gar nicht daran erinnerst, weil es so tief im Unterbewusstsein vergraben ist. 

Im Praxisalltag erlebe ich oft, dass Kunden mir von schrecklichen Ereignissen erzählen und denken, diese haben sie geprägt. Vielfach ist es jedoch nicht dieses Ereignis sondern etwas ganz anderes aus der Kindheit und das schreckliche Ereignis ist nur die Spitze dazu. 

Der Ursprung für die Blockade, das nicht Weiterkommen im Leben, in immer denselben Situationen feststecken, Ängste und vieles mehr haben immer auch einen Zusammenhang mit dem inneren Kind.

Jeder Mensch, auch Du trägst das innere Kind in Dir. Ob du mit ihm in Kontakt bist, ob es ausgeheilt ist, ob du den Kontakt abgebrochen hast, bewusst oder unbewusst – es ist prägend für Dein ganzes Leben

Einige haben den Kontakt zum inneren Kind abgebrochen aufgrund seelischer Verletzungen und schmerzhaften Erfahrungen aus der Kindheit. Das ist meist unbewusst geschehen. Doch je mehr Du Dich vom innere Kind abspaltest und es aus Deinem Bewusstsein verbannst und verdrängst, desto mehr leidest du in vielen Lebensbereichen.

Wenn Du Dich also unbewusst oder bewusst von Deinem inneren Kind getrennt hast, dann versuchst Du Dich von den schmerzhaften Gefühlen die Du als Kind erlebt hast, abzuschirmen oder hast diese wie bei einem Film herausgeschnitten. Nur tief unten im Unterbewusstsein wirken sie weiter.
Wenn Du Dein inneres Kind noch nie in der Tiefe ausgeheilt hast, dann kann man sagen:

Du läufst mit angezogener Handbremse durchs Leben. 

Diese Handbremse kann zu einer inneren Leere führen, einer Isolation, des Ungeliebt sein, der inneren Einsamkeit die eben eine tiefe, echte Verbindung auch zu anderen Menschen verhindert.

Wenn das innere Kind nicht frei ist, geliebt und geachtet wird, dann kommt es oft vor, dass Du Dich den anderen anpasst, deren Erwartungen erfüllst und Deine eigenen Wünsche, Träume und Gefühle unterdrückst.

Dein inneres Kind wieder an der Hand zu nehmen ist wie eine tiefe Erlösung, Erleichterung, ein fast unbeschreiblich schönes Gefühl… so beschreiben es auch meine Kunden. 

Sie sagen oft, es sind so schöne Gefühle die in einem entstehen, das sie gar nicht beschreibbar sind. Und dann passiert es nicht selten, weil das Gefühl sie so überwältigt, dass sie mich fragen: „darf ich Dich kurz Knuddeln.“

Klar und ich fühle immer, wie sehr die Kunden in dem Moment berührt sind, ab ihren eigenen tiefen Gefühlen. Es ist so, als ob sich der Himmel öffnet…etwas ganz Neues, Wunderbares entsteht…

Einige wollen das innere Kind ausheilen, aber getrauen sich jedoch nicht aus Angst vor den eigenen Gefühlen. Sie erkennen einfach nicht, dass es um ein befreites Leben geht das auch von Erfolgen gekrönt ist.

Wichtig: niemand anderes ausser Du selbst, kann Dein inneres Kind ausheilen. Du kannst es nicht jemand anderen auf den Schoss setzen,um es ausheilen zu lassen. 

Es geht hier auch um die Liebe, Anerkennung, Wertschätzung zu Dir selbst. Nur Du selbst kannst das mit Hilfe eines guten, professionellen Hypnosetherapeuten, der die analytische, aufdeckende und ausheilende Hypnose anwendet, das innere Kind ausheilen.

Mit einer Standard Hypnose, einer rein Suggestiven, das heisst wo Dir der Hypnotiseur etwas vorsuggeriert, wirst Du Dein inneres Kind nicht ausheilen.

Vielleicht hast Du auch schon in einer anderen Art und Weise mit einem Therapeuten mit Deinem inneren Kind gearbeitet und denkst es ist aufgeheilt. Dies erlebe ich oft in der Praxis und der Kunde stellt dann selbst fest, dass es eben nicht so ist.

Teste ob Dein inneres Kind ausgeheilt ist.
Du kannst das ganz einfach selbst feststellen, ob das innere Kind auch tatsächlich erfolgreich ausgeheilt ist.

Denke an das Ereignis, an die Blockade, an Dein Problem und schliesse einen Moment die Augen, so dass du dich voll darauf konzentrierst. Was fühlst Du…

  • ist alles im neutralen Bereich?
  • kommen positive oder neutrale Gefühle hoch?
    … dann gratuliere ich Dir, denn Dein inneres Kind ist wirklich ausgeheilt.

Wenn Du jedoch mit geschlossenen Augen daran denkst und es kommen negative Gefühle hoch oder Du fühlst Dich unwohl dabei, dann kannst Du 100% sicher sein, dass Dein Inneres Kind nicht ausgeheilt ist und Dich weiter im Leben einschränkt.

Wusstest Du, dass die Arbeit mit dem inneren Kind, auch noch mit der inneren Frau oder dem inneren Man zu tun hat und mit in Frieden vergeben, loslassen und verzeihen?

Solange Du Groll, Missgunst, Wut, Zorn Neid auf einen Menschen, ein Ereignis hast, kannst Du nicht Dein wahres Potential leben. Es blockiert Dich in vielen Lebensbereichen unbewusst. Auch das ist ein Teil der Sitzung, damit Du wirklich Frei, unbefangen, in Frieden Deinen Lebensweg gehen kannst.

Zum Loslassen gehört auch dazu, sich von einem geliebten Menschen, der vielleicht viel zu früh, unverhofft aus dem Leben gerissen wurde, oder einen Mensch den Du durch den Tod verloren hast, in dieser Sitzung in Frieden zu verabschieden. Mache Frieden, mit dem was war, mit dem was ist oder verabschiede Dich, höre wichtige Worte die Du oder die Dir ein geliebter Mensch noch sagen wollte.

Ich garantiere Dir, es wird Dein Leben auf wunderbare Art und Weise verändern. Du wirst eine neue Lebenskraft, ein Glücksgefühl in dir spüren, das Du so noch nie gekannt hast. 

Es geht um Dich, um das kostbarste namens Leben. Es ist viel zu kurz um Ballast mit Dir herum zu tragen der nicht notwendig wäre. Du bist so einmalig, so genial, hast ein unendliches Potential – lass nicht zu, dass es eingeschränkt ist. 

footer-1
blockHeaderEditIcon

Speed-Flow Coaching GmbH
Pierina Steiner
Weiherweg 2
CH-5745 Safenwil
 


Pfeil_nach_oben
blockHeaderEditIcon
Top
footer-2
blockHeaderEditIcon

Quick-Links

Anker_1
blockHeaderEditIcon
 
footer-3
blockHeaderEditIcon

Gehöre zu den Ersten und profitiere!

Du erhältst jeden Montag die neusten Tipps, Ratschläge, Podcast, Videos und profitierst zusätzlich von speziellen Kunden-Angeboten. Trage Dich jetzt mit Vorname und E-Mail Adresse ein.

copyright
blockHeaderEditIcon

Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  Login  |  © text & webdesign GmbH

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail