Hol Dir meine Tipps, Ratschläge um aus Lebenskrisen zu kommen und Deinem Leben eine neue, erfüllende Lebensqualität zu geben. Jetzt raus aus dem alten Trott
*
Logo_Slogan_top
blockHeaderEditIcon
Icon_Facebook
blockHeaderEditIcon
Icon_YouTube
blockHeaderEditIcon
Menu_Podcast
blockHeaderEditIcon
menu
blockHeaderEditIcon
Warum Du unbewusst Ziele und Erfolge sabotierst

Was steckt dahinter?

Bloss nicht auffallen und an eggen“, so gehen viele Menschen durchs Leben die ein geringes Selbstbewusstsein und einen niedrigen Selbstwert besitzen. 

Dahinter steckt die Angst der Unsicherheit, wie sie von anderen angenommen werden, weshalb sie sich bemühen, anderen zu gefallen. Durch die stetige Bemühung anderen zu gefallen, es ihnen Recht zu machen, verpassen sie die Gelegenheit, ihre positiven Seiten zur Geltung zu bringen. Auch hindert dies das Erkennen und hervorholen, ihrer Talente und Fähigkeiten.

Dazu kommt, dass dadurch Ziele viel zu niedrig, unter ihrer Kompetenz angesetzt werden, jedoch die Angst trotzdem im Nacken sitzt, diese nicht zu erreichen. 

Und weil die Angst die Ressourcen blockiert, kommt es nicht selten zum Misserfolg, was den Selbstwert nochmals hinunter drückt. Dann beginnt zusätzlich die herunterdrückende Gedankenspirale und das Gefühl des wertlos-, minderwertig zu sein, weil der Fehler, die Ursache des Scheiterns nur bei sich selbst gesucht wird.

Das war auch für mich in jungen Jahren vollkommen zutreffend. Ich kam lange Zeit nicht aus dieser Spirale heraus, bis ich anfing intensiv Seminare für mentale Prozesse und Persönlichkeitsentwicklung zu absolvieren.

Einige verwechseln ein starkes Selbstbewusstsein mit Selbstüberschätzung, Arroganz und Überheblichkeit, nur dies hat nichts mit einem gesunden Selbstwert zu tun.

Unbewusst sind sogenannte Selbstsabotage – Mechanismen am Werk

So verrückt es auch klingt, es ist eine Tatsache… denn, obwohl gerade Menschen, mit einem schwachen Selbstbewusstsein, sich sehnlichst wünschen Ziele zu erreichen und Erfolge zu verbuchen, sabotieren sie unbewusst ihre Ziele, um sich vor weiteren Enttäuschungen zu schützen. 

Das tragische ist, dass dies eben nicht bewusst wahrgenommen wird und doch jeglichen Erfolg der Zielerreichung verhindert und den Selbstwert noch mehr mindert.

Als Beispiel nehmen wir eine Kundin von mir, die sich sehnlichst eine anhaltende Partnerschaft wünschte, jedoch immer nach 3- 5 Monaten eine neue Beziehung beendete. Dahinter steckte unbewusst die Absicht, sich vor Verletzungen zu schützen, weshalb sie die Beziehungen jeweils selbst frühzeitig beendete, bevor zu viel Nähe und Verletzbarkeit entstand.

Die Motive solcher Selbstsabotage- Mechanismen haben für den Betroffenen unbewusst die Aufgabe  sie vor Verletzungen, Misserfolge zu schützen.

Die Ursache von Selbstsabotage – Programmen können unbewusst folgende Auslöser sein:

•    Sich schützen vor Misserfolg, Verletzung, Ablehnung, Neid
•    Unbewusste Identifizierung von Personen (meist aus der Kindheit) – anders zu sein käme unbewusst einem Verrat gleich
•    Sich auf unbewusste Weise selbst zu bestrafen
•    Innere-Wertkonflikte die dem eigenen Wertesystem widersprechen und sich durch Handlungen oder Unterlassungen zeigen
•    Denk-Glaubensprogramme die bereits als Kind eingeprägt wurden

Diese Selbstsabotage- Mechanismen aufzudecken und aufzulösen ist ein weiterer wichtiger Punkt, neben dem Aufbau des Selbstbewusstseins. Die beste und effizienteste Methode ist, eine analytische Hypnose mit der Ausheilung des inneren Kindes. Hier erfährst Du mehr.

Sehr viele Menschen leiden an einem mangelnden Selbstwert und Selbstbewusstsein und wünschen sich sehnlichst ein starkes Selbstbewusstsein. Nur… sie tun nichts dafür.

Dabei kann jeder Mensch sich persönlich weiter entwickeln, Fähigkeiten entwickeln, Talente entdecken und fördern, auch Du.

Wenn es auch Dir so geht, dass Du Dir Ziele setzt, diese nicht erreichst und die gewünschten Erfolge ausbleiben, dann solltest Du Dich zuerst Fragen, wie stark Dein Selbstwert und Dein Selbstbewusstsein ist. Hier ein starkes Selbstbewusstsein

Denn eines ist so klar wie das Amen in der Kirche, erfolgreiche Menschen haben intensiv an sich gearbeitet, sich weiter entwickelt, besitzen ein starkes Selbstbewusstsein und kennen ihre Werte.

Ihre Ziele haben sie nicht nach ihrer Laune gesetzt. Sondern nach bestimmten Kriterien, die den eigenen Werten entsprechen und diese unterstützen. Denn nur wirklich wertorientierte Ziele motivieren und führen zu zielorientiertem Handeln.

Und genau dieser Punkt wird oft zu wenig beachtet, weshalb auch hier viele scheitern oder frustriert aufgeben. Sie besitzen ein gesunde Portion Selbstbewusstsein, sind sich ihres Selbstwertes bewusst, haben ihre Sabotage-Mechanismen auflösen lassen… aber, die Ziele stimmen nicht mit den Werten überein.

Kennst Du Deine Werte? Kannst Du mir genauso schnell wie Du Deinen Namen nennst auch Deine 5 Werte mitteilen?

Ich denke, das können wohl die wenigsten. Daher habe ich für Dich den Gratis-Kurs „Raus aus dem alten Trott“ entwickelt mit dem Wertefinder. Hier geht es zum kostenlosen Kurs

Der Weg um raus aus dem alten Trott zu kommen und erfolgreich Ziele zu erreichen bedingt…

footer-1
blockHeaderEditIcon

Speed-Flow Coaching GmbH
Pierina Steiner
Weiherweg 2
CH-5745 Safenwil
 


Pfeil_nach_oben
blockHeaderEditIcon
Top
footer-2
blockHeaderEditIcon

Quick-Links

Anker_1
blockHeaderEditIcon
 
footer-3
blockHeaderEditIcon

Gehöre zu den Ersten und profitiere!

Du erhältst jeden Montag die neusten Tipps, Ratschläge, Podcast, Videos und profitierst zusätzlich von speziellen Kunden-Angeboten. Trage Dich jetzt mit Vorname und E-Mail Adresse ein.

copyright
blockHeaderEditIcon

Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  Login  |  © text & webdesign GmbH

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail