Logo_Slogan_top
blockHeaderEditIcon
Icon_Facebook
blockHeaderEditIcon
Icon_YouTube
blockHeaderEditIcon
Menu_Podcast
blockHeaderEditIcon
Wenn Dich das Leben in die Knie zwingt

Wie Innehalten, Achtsamkeit und manifestieren hilft 

Letzte Woche musste ich mit meiner Schwester etwas in den Bergen erledigen. Wir packten unseren Rucksack und marschierten los mit sehr guten Wanderschuhen. An diesem Tag schien die Sonne, der den wenigen Schnee zum Schmelzen brachte und durch die nächtlichen Temperaturen zu einer Eisbahn verwandelte. 

Sehr Achtsam gingen wir unseren Weg, bis… ja, bis meine Schwester mich auf einen Wegweiser aufmerksam machte und ich zu lesen begann. Genau der nächste Schritt von mir war auf Zentimeter dickes Eis. Mich hatte es so etwas von auf „den Schnitz“ genauen, dass ich im ersten Moment nicht realisierte was genau geschah. Dann versuchte ich auf diesem Glatteis aufzustehen, meine Beine schlitterten einfach links und dann wieder rechts weg. Genauso wie in den Videos die uns im Internet zum Lachen bringen. So fest ich mich auch bemühte, es gelang mir nicht aufzustehen. 

Ich setzte mich dann auf meinen Allerwertesten, robbte auf dem Hin

mehr...

Die Sinnkrise - Fragen nach dem Lebenssinn

Ist das meine Leben?

Vielleicht wachst du einfach eines Morgens auf und denkst: „Das ist mein Leben? Wer bin ich überhaupt? Wohin geht meine weitere Lebensreise?“ Und dann denkst Du: "Das will ich so gar nicht mehr."

Es kann dafür jedoch auch klare Auslöser für die Sinnkrise geben. Eine Lebenskrise durch Veränderung im Job, den Verlust eines Partners, eine schwere Erkrankung, Auszug der Kinder, fehlende Anerkennung, der Mangel an erfüllenden Aufgaben oder in der Routine feststecken.

Ein unschönes Erlebnis ca. im Alter von 29 Jahren, hat bei mir von einem Tag auf den anderen die Sinnkrise ausgelöst. 

Die Sinnkrise kann auch ausgelöst werden durch hinterfragen der Ehe wie z.B. bei einer Kundin. Ihr Ehemann hat schon zwei gescheiterte Versuche des Geschäftsaufbaus hinter sich, wechselt des Öfteren die Jobs. Benimmt sich als wäre er der „Harry-Hirsch“, weiss alles besser und die Familie hat nach seiner Pfeife zu tanzen. Sie muss an allen Ecken und

mehr...

Wie überwinde ich eine Lebenskrise?

6 wertvolle Tipps zum Umgang mit Lebenskrisen

Irgendwann trifft es jeden. Sei es durch einen Todesfall, eine Kündigung, eine Scheidung, die Midlife – Crisis, Mobbing, eine schwere Krankheit, ein Ereignis oder eine Hürde. Dann wirft es Dich einfach aus der gewohnten Bahn.

Es gibt jedoch auch Lebenskrisen, die schleichend oder von heute auf Morgen auftreten können und durch die Hintertür Deines Lebens kommen, die Du auch nicht sofort als solche erkennst.  

Es kann der Auszug der Kinder sein, eine sich eingeschlichene Monotonie in der Beziehung, mangelnde oder gänzlicher Verlust der Lebensziele, Karriereprobleme, mangelnde Perspektiven oder Hoffnungen, die sich  einfach im Winde zerschlagen haben.

In diesem Moment musst Du Dir bewusst sein, dass Du Dich in einem meist zeitlich begrenzten Ausnahmezustand befindest, der es Dir verunmöglicht, den gewohnten Lebensrhythmus beizubehalten. Ja, es wirft Dich meist regelrecht aus der Bahn und stellt Dein Leben auf den

mehr...

footer-1
blockHeaderEditIcon

Speed-Flow Coaching GmbH
Pierina Steiner
Weiherweg 2
CH-5745 Safenwil
 


Pfeil_nach_oben
blockHeaderEditIcon
Top
Anker_1
blockHeaderEditIcon
 
footer-3
blockHeaderEditIcon

Gehöre zu den Ersten und profitiere!

Du erhältst von mir regelmässig die neusten Tipps, Ratschläge, Podcast, Videos und profitierst zusätzlich von speziellen Sonderangeboten für Kunden. Trage Dich jetzt mit Vorname und E-Mail Adresse ein.

copyright
blockHeaderEditIcon

Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  Login  |  © text & webdesign GmbH

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*